LEADER-Aktionsgruppen aus Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen waren in Brüssel, um die Entwicklung zu beleuchten. Lesen Sie hier mehr.