Beschreibung

Primäres Handlungsfeld: Natur und Kultur profilieren

 

Der Verwaltungsverband Langenau möchte mit dem beantragten Radweglückenschluss die Verkehrssicherheit der Radfahrer aus Langenau und Umgebung verbessern, insbesondere der Verkehrsteilnehmer, die zwischen Rammingen und Langenau unterwegs sind. Bisher nutzen diese den Hartgartenweg, der eine Gemeindeverbindungsstraße zwischen Langenau und Rammingen darstellt. Da in den letzten Jahren das Verkehrsaufkommen auf dem Hartgartenweg erheblich zugenommen hat, möchte der Verwaltungsverband Langenau einen bisher als Grasweg parallel zum Hartgartenweg verlaufenden Wirtschaftsweg auf einer Länge von 500 m ausbauen, so dass eine durchgehende asphaltierte Radwegverbindung zwischen Rammingen und Langenau entsteht, die von Radfahrern gefahrlos benutzt werden kann.