Beschreibung

Der im Jahr 2010 gegründete Verein Interessengemeinschaft Sontheim für Brauchtum & Technik e.V. (IGS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Traditionen und altes Handwerk für die Nachwelt zu erhalten. Im Zuge der LEADER – Förderung möchte der Verein auf einem Grundstück in Sontheim/Brenz eine ehemalige Industriehalle aufbauen, die u. a. zur Unterbringung alter landwirtschaftlicher und technischer Gerätschaften dienen soll. Der Verein ist u. a. im Besitz alter Traktoren, Dreschmaschinen, etc. und möchte diese Dinge einem interessierten Publikum näher bringen. Durch die Lage des Grundstücks an der ehemaligen Strecke ins bayerische Gundelfingen möchten die Verantwortlichen der IGS einen Schaubahnbetrieb auf die Beine stellen. In diesem Zusammenhang soll u. a. eine Schrankenanlage installiert werden, um die Sicherheit der Besucher zu erhöhen. Um das Gelände auf dem die Halle errichtet werden soll, erschließen zu können, soll von einer bestehenden Straße ein neuer Weg gebaut werden. Dieser dient nach der Fertigstellung der Halle auch dem Zutritt der Besucher zum Grundstück. Die Mitglieder der IGS sind bereits heute sehr aktiv im Bereich der Kulturarbeit tätig und nehmen an zahlreichen Veranstaltungen mit ihren verschiedenen Kulturgruppen teil.

Projektträger: Interessengemeinschaft Sontheim für Brauchtum & Technik e.V.