Aktuelles

  • P1000028_neu

Heidenheimer Zeitung: Auf Schäfers Spuren über den Moldenberg

August 10th, 2016|Kommentare deaktiviert für Heidenheimer Zeitung: Auf Schäfers Spuren über den Moldenberg

  • P1000035_neu

Weitere Videos zum Albschäferweg auf Youtube erschienen

August 8th, 2016|Kommentare deaktiviert für Weitere Videos zum Albschäferweg auf Youtube erschienen

Stimmen

Für die Erweiterung unseres Cafés „veredelt“ und für die Einrichtung eines kleinen Verkaufsraums haben wir LEADER- Mittel beantragt. Wir freuen uns, dass unser Konzept so gut ankommt und dass wir weiterhin Seniorinnen beschäftigen -und regionale Produkte anbieten und verarbeiten können. Ohne LEADER- Mittel wäre die Erweiterung zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Dank LEADER können wir unsere Vision aber bald umsetzen.
Angelika Dömel und Traudel Gold, Café „veredelt“, Königsbronn
Ein Traum ist Wirklichkeit geworden. Ein B&B – ein Kleines Hotel nach englischem Vorbild – ist entstanden. Wir haben das ganze Projekt erst wirklich gestartet, als wir von LEADER erfahren und mit Euch die Idee zu Ende entwickelt haben. Ohne die LEADER-Förderung hätten wir das Projekt sicher nicht in die Tat umgesetzt. Wir hätten das Geld nicht aufbringen können.
Claudia und Jens Kallenberg, Pension Haus Kallenberg
Ich freue mich sehr, dass mein geplantes Café d’Villa in Weidenstetten ein LEADER Projekt wird. Dafür bedanke ich mich beim Entscheidungsgremium und den Mitarbeitern der LEADER-Geschäftsstelle Heidenheim für Ihr Vertrauen und für die Unterstützung im Dschungel der Bürokratie.
Gabriele Hiltner, Café d´Villa in Weidenstetten
Wir freuen uns sehr, dass der Mehrgenerationenpark in Gerstetten von Jung und Alt uneingeschränkt Zuspruch findet und mit Freude genutzt wird. Dank der Förderung durch LEADER konnte diese vorbildliche Einrichtung entstehen. Eine Abordnung des Stadtseniorenrates Giengen hat die weitläufige Anlage mit Begeisterung besichtigt und plant Ähnliches in ihrer Stadt zu etablieren.
Rosmarie Helbich, Kreisseniorenrat Heidenheim
Mit der LEADER-Förderung war es uns möglich den deutschlandweit ersten Skulpturenpfad , „Umossa“ zu errichten, der ausschließlich mit Mosaikskulpturen bestückt ist. Ein erster Schritt die Mosaikkunst, , auch in unserer Region zu präsentieren. Ich bin glücklich mit Hilfe der LEADER-Förderung die Mosaikkunst auf die Alb gebracht zu haben. Durch die Beispiele konnten schon einige Folgeprojekte auf den Weg gebracht – und vielleicht in Zukunft weitere Projekte angestoßen werden.
Andrea Neumayer, Mosaikskulpturenweg „Umossa“ in Gerstetten
Als Unternehmer der stark in der Region verwurzelt ist und täglich regionale Gastlichkeit „lebt“ ist es wichtig die Wertschätzung durch eine LEADER-Förderung zu erfahren.
Frank Widmann, Jägerhof und Chalets in Zang
Mit Hilfe der LEADER- Förderung konnten wir unsere Berghütte mitten im Steinheimer Meteorkrater bauen . Ein langgehegter Wunsch ging in Erfüllung. Die Unterstützung durch die LEADER- Geschäftsstelle war hervorragend.
Hans und Gerda Henner, Henners Kraterblick
Wir waren sehr froh über die finanzielle Unterstützung durch LEADER. Das hat uns wirklich weitergeholfen
Benny Jäger, Sonja Banzhaf, Kulturhof Erpfenhausen

Projekte